Springe zum Inhalt: evimed.ch

Journal Club

Verschiedenes

Information der Patienten und Ärzte durch Apotheker reduziert inadäquate Therapien bei älteren Menschen

Effekt einer von Apothekern geführten Information/Instruktion von Patienten und Ärzten zur Reduktion inadäquater Therapien

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Täglich 100mg Aspirin® zur Primärprävention kardiovaskulärer Ereignisse ist nicht wirksamer als Placebo

Wirksamkeit und Sicherheit von Aspirin® in der Primärprävention bei Menschen mit einem moderaten kardiovaskulären Risiko

Psychiatrie

Mirtazapine als add-on zu herkömmlichen Antidepressiva bei Therapieresistenz ist nicht wirksam

Wirksamkeit von Mirtazapine als Zusatz zu herkömmlichen Antidepressiva (SSRI oder SNRI) bei Patienten, die auf die herkömmlichen Antidepressiva nicht angesprochen haben

Damit Sie unseren monatlichen Newsletter erhalten, tragen Sie sich bitte in unsere Verteilerliste ein. Ihre E-mail Adresse wird nicht für Werbezwecke verwendet.

Willkommen bei evimed, der Seite aus der Praxis für die Praxis

Das Horten-Zentrum ist ein Institut, das praxisorientierte Forschung durchführt und unterstützt. Das Horten-Zentrum ist damit ein Ansprechpartner für Forschungsfragen aus der Praxis.

Das Horten-Zentrum hat die Fachkompetenz zur Bewertung klinisch-medizinischer Informationen aus wissenschaftlichen Studien. Auf dieser Basis bietet es aufbereitete, praxisorientierte Informationen an und sorgt damit für einen Wissenstransfer in die Praxis. Das Horten-Zentrum bringt sein Wissen und seine Erfahrung in Lehre sowie Aus- und Weiterbildung ein.

Im Journalclub finden Sie kritische Beurteilungen relevanter Arbeiten aus verschiedenen Zeitschriften. Vorhanden ist ein Inhaltsverzeichnis, geordnet nach Fachgebieten, ein Glossar und ein Suchdienst.