Springe zum Inhalt: evimed.ch

Journal Club

Rheumatologie, Orthopädie

Manuelle Behandlung der Wirbelsäule bei Patienten mit chronischen lumbalen Rückenschmerzen

Wirksamkeit und Nebenwirkungen der manuellen Behandlung (»spinal manipulative therapy«), verglichen mit anderen Behandlungsmethoden, bei Patienten mit chronischen lumbalen Rückenschmerzen

Zerebrovaskuläre Erkrankungen

Rivaroxaban plus Aspirin® ist wirksamer als Aspirin® allein zur Prävention von Schlaganfällen, ist aber auch gefährlicher

Wirksamkeit von Aspirin® plus Rivaroxaban, verglichen mit Aspirin® oder Rivaroxaban allein, zur Prävention von Schlaganfällen bei Patienten mit arteriosklerotischen Erkrankungen

Rhythmusstörungen

Zwei Drittel der Patienten mit neu aufgetretenem Vorhofflimmern konvertieren innert 48 Stunden spontan in einen Sinusrhythmus

Vergleich der Ergebnisse – Sinusrhythmus nach 4 Wochen – nach früher oder verzögerter Kardioversion bei Patienten mit neu aufgetretenem Vorhofflimmern.

Damit Sie unseren monatlichen Newsletter erhalten, tragen Sie sich bitte in unsere Verteilerliste ein. Ihre E-mail Adresse wird nicht für Werbezwecke verwendet.

Willkommen bei evimed, der Seite aus der Praxis für die Praxis

Das Horten-Zentrum ist ein Institut, das praxisorientierte Forschung durchführt und unterstützt. Das Horten-Zentrum ist damit ein Ansprechpartner für Forschungsfragen aus der Praxis.

Das Horten-Zentrum hat die Fachkompetenz zur Bewertung klinisch-medizinischer Informationen aus wissenschaftlichen Studien. Auf dieser Basis bietet es aufbereitete, praxisorientierte Informationen an und sorgt damit für einen Wissenstransfer in die Praxis. Das Horten-Zentrum bringt sein Wissen und seine Erfahrung in Lehre sowie Aus- und Weiterbildung ein.

Im Journalclub finden Sie kritische Beurteilungen relevanter Arbeiten aus verschiedenen Zeitschriften. Vorhanden ist ein Inhaltsverzeichnis, geordnet nach Fachgebieten, ein Glossar und ein Suchdienst.