Springe zum Inhalt: Glossar Definition

Prätestwahrscheinlichkeit / pretest probability

Man benötigt Prätestwahrscheinlichkeiten bei der Beurteilung von diagnostischen Tests. Die Prätestwahrscheinlichkeit ist die geschätzte Wahrscheinlichkeit, dass ein Patient an einer gewissen Krankheit leidet, bevor Zusatzinformationen aus einem diagnostischen Test vorliegen. Die Prätestwahrscheinlichkeit wird aus der Prävalenz der Erkrankung für die betreffende Altersgruppe, anamnestischen Daten (z.B. Risikofaktoren) sowie aus den Befunden der klinischen Untersuchung geschätzt.

Synonyme: pretest probability