Springe zum Inhalt: Journal Club

Journal Club

Rubriken...
Kardiovaskuläre Erkrankungen

CPAP bei Schlafapnoe-Syndrom und kardiovaskulärer Erkrankung: Kein präventiver Effekt für erneute kardiovaskuläre Ereignisse

Präventiver Effekt einer CPAP-Therapie bei Patienten mit kardiovaskulärer Erkrankung und obstruktivem Schlafapnoesyndrom?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Angiotensin Converting Enzyme Inhibitoren und Angiotensin Rezeptoren Blocker sind gleich wirksam bei Patienten ohne Herzinsuffizienz

Vergleichende Wirksamkeit und Sicherheit von Angiotensin Converting Enzyme Inhibitoren und Angiotensin Rezeptoren Blockern bei Patienten ohne Herzinsuffizienz?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Stärker bei der Einberufungsuntersuchung, länger herzgesund?

Schützen hohe körperliche Leistungsfähigkeit und Muskelstärke in jungen Jahren vor kardiovaskulären Erkrankungen im mittleren und höheren Alter?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Hyperurikämie – nicht so schlecht wie ihr Ruf

Welche Rolle spielen erhöhte Harnsäurewerte für das kardiovaskuläre Risiko?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Gehtraining (supervidiert) verbessert die Gehstrecke bei Patienten mit PAVK. Bemerkenswert!

Verbessert eine Intervention mit der Absicht Patienten zu regelmässigem Gehen zu motivieren die 6-Minuten Gehstrecke?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Aspirin hat eine gewisse Wirkung in der Sekundärprävention von venösen Thromboembolien

Hat Aspirin eine präventive Wirkung bei Patienten mit venösen Thromboembolien nach Abschluss der Antikoagulation?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Ein Wells-Score kleiner 4 kombiniert mit negativem D-Dimer Wert schliesst eine Lungenembolie praktisch aus

Algorithmus zum Ausschluss von Lungenembolien mittels Wells-Score und point-of-care D-Dimer-Test: Validierung in der Hausarztpraxis?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Kaffeekonsum ist für die Gesundheit nicht schädlich

Ist Kaffee-Konsum mit einer erhöhten Mortalität verbunden?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Faktor Xa-Inhibitoren gleich effektiv wie niedermolekulare Heparine nach Hüft- und Kniegelenksersatz

Wirksamkeit und Blutungsrisiko bei postoperativer Thromboseprophylaxe mit Faktor Xa-Inhibitoren und niedermolekularem Heparin?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Statine reduzieren Mortalität und kardiovaskuläre Morbidität bei Patienten mit niedrigem kardiovaskulären Risiko

Wie wirksam sind Statine in der Primärprävention bei Patienten mit niedrigem kardiovaskulären Risiko?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Hoher Schokoladenkonsum reduziert Risiko kardiovaskulärer Störungen

Hat Schokoladenkonsum einen Einfluss auf die Entwicklung kardiovaskulärer Störungen?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Vergleich alleinige Herzdruckmassage gegenüber herkömmlicher kardiopulmonaler Reanimation – systematischer Review

Ist bei einem Erwachsenen, der ausserhalb des Spitals einen Herzstillstand erleidet, eine von einem Instruktor angeleitete alleinige Herzmassage als kardiopulmonale Reanimations-(CPR) Technik durch zufällig Anwesende mit einer besseren...

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Kurzfristige Auswirkungen der Rauchfrei-Gesetzgebung auf Spitaleinweisungen wegen Myokardinfarkten

Hat die Einführung der Rauchfrei-Gesetzgebung in England am 1.7.2007 kurzfristig einen Einfluss auf Spitaleinweisungen auf Grund von Myokardinfarkten?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Gehgeschwindigkeit ist bei älteren Menschen assoziiert mit dem kardiovaskulären Mortalitätsrisiko

Ist die Mortalität älterer Menschen mit der Gehgeschwindigkeit assoziiert?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Zusammenhang zwischen Migräne und dem Auftreten kardiovaskulärer Erkrankungen

Besteht für Personen mit Migräne ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Krankheiten im Verlauf des Lebens?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Benzapril/ Amlodipin ist einer Kombination von Benzapril/Hydro-chlorothiazid bei Patienten mit hohem kardiovaskulären Risiko überlegen

Ist Benzapril-Amlodipin einer Kombination von Benzapril-Hydrochlorothiazid zur Behandlung einer Hypertonie bei Patienten mit einem hohen kardiovaskulären Risiko überlegen?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Kardiovaskuläre Generika klinisch äquvialent mit Originalpräparaten?

Sind kardiovaskuläre Generika gleich wirksam wie die entsprechenden Originalpräparate?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Dosierung und kardiovaskuläres Risikoprofil beeinflussen Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse durch Celecoxib

Welchen Einfluss haben die Dosierung von Celecoxib und das kardiovaskuläre Risikoprofil auf das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse unter Celecoxib-Therapie?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Antihypertensive Behandlung bei über 80 Jährigen verbessert Outcome

Wirkt sich eine antihypertensive Behandlung auch bei über 80 Jährigen noch positiv aus oder überwiegen die Nebenwirkungen den potentiellen Benefit?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Fussballweltmeisterschaften erhöhen die Inzidenz für kardiovaskuläre Ereignisse

Vermag der emotionale Stress, welcher durch die Verfolgung eines Fussballspiels am Fernsehen ausgelöst wird, die Inzidenz von kardiovaskulären Ereignissen zu erhöhen?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Keine Sekundärprävention kardiovaskulärer Erkrankungen durch Antioxidantien bei Frauen

Hat die Einnahme von Vitamin C, Vitamin E und Beta-Karotin, einzeln und kombiniert, einen positiven Effekt für die Sekundärprävention von kardiovaskulären Ereignissen bei Hochrisikopatientinnen?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Herzinfarkte an Wochenenden häufiger tödlich

Ist die Mortalität durch Herzinfarkte höher, wenn Patienten sie am Wochenende erleiden als während der Woche?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Ergebnisse aus randomisierten Studien möglicherweise schlecht übertragbar auf den klinischen Alltag

Wie ist bei einem akutem Myokardinfarkt das Outcome von Patienten in randomisierten Studien im Vergleich zu Patienten, die die Einschlusskriterien prinzipiell erfüllt hätten, aber nicht in solchen Studien behandelt wurden?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Stellenwert von Statinen in der Primärprävention von kardiovaskulären Erkrankungen

Wie sind Wirksamkeit und Nebenwirkungen von Statinen in der Primärprävention von kardiovaskulären Erkrankungen?

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Valsartan oder Amlodipin effektiver in der Reduktion von kardialer Mortalität und Morbidität?

Kann die Therapie mit einem Angiotensin-Rezeptor-Blocker (Valsartan) gegenüber einem Ca-Kanal-Blocker (Amlodipin) bei gleicher Blutdrucksenkung das Risiko für Mortalität und Morbidität bei Hochrisiko-Patienten zusätzlich senken?