Springe zum Inhalt: Journal Club

Journal Club

Rubriken...
Magen-Darmerkrankungen

Eine Clarithromycin-haltige Helicobacter-pylori Therapie ist mit einem erhöhten Risiko für akute neuropsychiatrische Ereignisse assoziiert

Besteht ein Zusammenhang zwischen akuten neuropsychiatrischen Ereignissen und einer Clarithromycin- haltigen Helicobacter-pylori Therapie?

Magen-Darmerkrankungen

Alle Jahre wieder – die Frage nach der richtigen und sicheren Behandlung einer akuten, unkomplizierten Divertikulitis

Wie sicher ist die Behandlung einer akuten, unkomplizierten Divertikulitis (AUD) im ambulanten Setting ohne Antibiotika?

Magen-Darmerkrankungen

Kein Hinweis für ein erhöhtes Risiko schwerer gastrointestinaler Blutungen unter NOAK (neue orale Antikoagulantien)

Gibt es bezüglich des Risikos für schwere gastrointestinale Blutungen Unterschiede zwischen der Therapie mit NOAK und anderen Formen der Blutverdünnung?

Magen-Darmerkrankungen

Probiotisches Joghurt reduziert antibiotika-assoziierte Diarrhö bei Kindern.

Kann kommerziell erhältliches probiotisches Joghurt im Vergleich mit pasteurisiertem Joghurt das Auftreten von antibiotika-assoziierter Diarrhö (AAD) bei Kindern vermindern?

Magen-Darmerkrankungen

Ballaststoffe – kostengünstige und sichere Therapie bei Reizdarmsyndrom?

Bieten Ballaststoffe eine effektive Therapiemöglichkeit beim Reizdarmsyndrom (RDS)?

Magen-Darmerkrankungen

Schrittweise Dosis-Reduktion, die wirksamste Massnahme zum Absetzen von Protonenpumpenhemmern

Wirksamkeit verschiedener Interventionen um die chronische Einnahme von Protonenpumpen-Hemmern zu stoppen?

Magen-Darmerkrankungen

Stuhl-Calprotectin je nach Cut-off als Verlaufsparameter oder Screening-Tool bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Ist das Stuhl-Calprotectin ein verlässlicher Marker für die Beurteilung der Entzündungsaktivität bei Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen?

Magen-Darmerkrankungen

Akute Appendizitis bei alten Menschen: Behandlung mit Antibiotika eine Option

Klinischer Verlauf bei älteren Menschen, die wegen akuter Appendizitis mit Antibiotika anstatt Operation behandelt wurden.

Magen-Darmerkrankungen

Akute unkomplizierte Divertikulitis – es geht auch ambulant

Was ist der Unterschied im Outcome zwischen einer ambulanten und einer stationären Behandlung bei akuter, unkomplizierter Divertikulitis (AUD)?

Magen-Darmerkrankungen

Diät reduziert Symptome bei Reizdarm

Was ist der Effekt einer Diät mit geringem Anteil an FODMAPs (Erklärung siehe unten) bei Patienten mit Reizdarmsyndrom?

Magen-Darmerkrankungen

Vitamin B12 Mangel und Säureblocker – Zusammenhang ist da, Kausalität bleibt unklar

Ist der Langzeit-Gebrauch von Protonenpumpeninhibitoren (PPI) und Histamin-2-Rezeptorblocker (H2RB) mit Vitamin B12 Mangel assoziiert?

Magen-Darmerkrankungen

Überwachungsendoskopien bei Barrett-Oesophagus nicht assoziiert mit Überlebensvorteil

Sind Überwachungsendoskopien bei Barrett-Oesophagus assoziiert mit verminderter Sterblichkeit an Oesophaguskarzinom?

Magen-Darmerkrankungen

Probiotika zur Prävention von Antibiotikaassoziierter Diarrhoe – grosse Multizentrumsstudie zeigt keinen Effekt

Verhindern Probiotika das Auftreten von antibiotikaassoziierter Diarrhoe (AAD) oder Clostridium difficile Diarrhoe (CDD)?

Magen-Darmerkrankungen

Ambulante Behandlung von Patienten mit akuter, unkomplizierter Divertikulitis

Wirksamkeit und Sicherheit einer ambulanten Behandlung von Patienten mit akuter unkomplizierter Divertikulitis, verglichen mit einer stationären Behandlung?

Magen-Darmerkrankungen

Laparoskopische Fundoplicatio bei chronischen Refluxbeschwerden: Langzeitergbnisse

Langzeitergebnisse der laparoskopischen Fundoplicatio bei Patienten mit länger bestehender therapiebedürftiger Refluxkrankheit?

Magen-Darmerkrankungen

Ein grosszügiges Transfusionsprotokoll verschlechtert die Prognose bei akuten oberen Gastrointestinalblutungen

Welches ist die bessere Transfusionsstrategie bei Patienten mit akuter, oberer Gastrointestinalblutung?

Magen-Darmerkrankungen

Die empirische Behandlung von Thoraxschmerzen mit Esomeprazol

Wie gut wirkt Esomeprazol bei Patienten mit unklaren Thoraxschmerzen?

Magen-Darmerkrankungen

Probiotika reduzieren das Risiko einer Clostridium difficile- assozierten Diarrhoe

Wirksamkeit und Sicherheit von Probiotika zur Verhinderung einer Clostridium difficile- assoziierten Diarrhoe bei Antibiotikatherapie?

Magen-Darmerkrankungen

Akute, unkomplizierte Appendizitis kann primär auch antibiotisch behandelt werden

Wirksamkeit einer antibiotischen Behandlung von Patienten mit einer akuten, unkomplizierten Appendizitis?

Magen-Darmerkrankungen

Probiotika reduzieren die Häufigkeit antibiotika-assoziierter Diarrhoe

Präventiver Effekt von Probiotika zur Verhinderung von Diarrhoe bei Einnahme von Antibiotika?

Magen-Darmerkrankungen

Der Blutnachweis im Stuhl ist der Koloskopie in der Diagnose von kolorektalen Karzinomen ebenbürtig

Ist der Blutnachweis im Stuhl der Koloskopie in der Diagnose von kolorektalen Karzinomen ebenbürtig?

Magen-Darmerkrankungen

Polypektomie reduziert die Mortalität durch Kolonkarzinome deutlich

Kann die während einer Kolonoskopie durchgeführte Polypektomie potentiell fatale Kolonkarzinome verhindern?

Magen-Darmerkrankungen

Risiko für ein Adenokarzinom bei Patienten mit Barrett-Oesophagus erheblich kleiner als bisher angenommen

Wie hoch ist das absolute Risiko für ein Adenokarzinom bei Patienten mit diagnostiziertem Barrett Ösophagus?

Magen-Darmerkrankungen

Laxantien und medikamentöse Therapie bei Patienten mit chronischer idiopathischer Obstipati

Wirksamkeit von Laxativa und Medikamenten zur Behandlung von Patienten mit chronisch idiopathischer Obstipation?

Magen-Darmerkrankungen

Colon irritabile: Behandlung mit Antibiotikum

Wirksamkeit von Rifaximin bei Patienten mit einem Colon irritabile?

Magen-Darmerkrankungen

Flohsamen (Psyllium)ist effektiver als Kleie bei der Behandlung von Patienten mit einem Colon irritabile

Ist Kleie oder Flohsamen effektiver bei der Behandlung von Patienten mit einem Colon irritabile?

Magen-Darmerkrankungen

Positiver Effekt einer Aspirineinnahme nach Diagnose eines kolorektalen Karzinoms

Hat die regelmässige Einnahme von Aspirin nach der Diagnosestellung eines nicht metastasierenden kolorektalen Karzinoms einen Einfluss auf die Mortalität?

Magen-Darmerkrankungen

Reduktion des Auftretens von Magenkarzinomen nach Helicobacter pylori Eradikation

Wie beeinflusst eine Eradikationstherapie von Helicobacter pylori das Risiko des Auftretens eines Magenkarzinoms?

Magen-Darmerkrankungen

Fehlende „Alarmzeichen“ schliessen ein Kolonkarzinom nicht aus

Welche Aussagekraft haben die verschiedenen Alarmzeichen zum Ausschluss oder Nachweis eines Kolonkarzinoms?

Magen-Darmerkrankungen

Screening: Wann soll eine Kolonoskopie nach negativem Resultat der Erstuntersuchung wiederholt werden?

Wie hoch ist die Rate an neu entdeckten Neoplasien fünf Jahre nach einer Kolonoskopie mit normalem Resultat?

Magen-Darmerkrankungen

Kombination von sekundärpräventiven Therapien bei ösophagealen Varizenblutungen

Ist eine Kombinationstherapie aus endoskopischer und medikamentöser Therapie wirksamer für die Verhinderung von Rezidiven von ösophagealen Varizenblutungen als eine Monotherapie bei Patienten mit Leberzirrhose?

Magen-Darmerkrankungen

Familiärer Einfluss auf Rezidivwahrscheinlichkeit und Überlebenszeit beim Kolonkarzinom

Welchen Einfluss hat eine positive Familienanamnese bezüglich Rezidiv und Überleben bei Patienten mit Kolonkarzinom im Stadium III, welche unter Chemotherapie sind?

Magen-Darmerkrankungen

Prucaloprid effektiv bei chronischer schwerer Obstipation

Kann der Outcome bei Patienten mit chronischer schwerer Obstipation mittels Prucaloprid, einem sehr selektiven Serotonin-Rezeptor-Agonisten, verbessert werden?

Magen-Darmerkrankungen

Eine sequentielle Therapie scheint der Standard-Therapie bei nicht vorbehandelten Helicobacter pylori Infektionen überlegen zu sein

Ist die sequentielle Therapie der Standard-Tripel-Therapie bei nicht vorbehandelter Helicobacter pylori Infektion überlegen?

Magen-Darmerkrankungen

Omega-3-Fettsäuren bei Morbus Crohn?

Sind Omega-3-Fettsäuren wirksam in der Rezidivprävention von Morbus Crohn?

Magen-Darmerkrankungen

Starke Assoziation nicht-polypöser Schleimhaut-Veränderungen mit kolorektalem Karzinom

Wie häufig sind nicht-polypöse Veränderungen der kolorektalen Schleimhaut in asymptomatischen und symptomatischen Patienten und was ist ihre Assoziation mit kolorektalen Karzinomen?

Magen-Darmerkrankungen

Helicobater pylori Eradikation bezüglich Outcome und Kosten-Effektivität ohne Benefit verglichen mit alleiniger Gabe von Protonenpumpenhemmern

Ist die Testung auf Helicobacter pylori und Eradikation bei positivem Befund verglichen mit alleiniger Behandlung mit Protonenpumpenhemmern bei neu aufgetretenen dyspeptischen Oberbauchbeschwerden kosten-effizient?

Magen-Darmerkrankungen

Probiotische Keime wirksam beim Reizdarm

Sind probiotische Keime wirksam, um bei Patienten mit Reizdarm die Symptome zu lindern?

Magen-Darmerkrankungen

Probiotischer Schutz vor Antibiotika assoziiertem Durchfall?

Können probiotische Yoghurtdrinks die Häufigkeit von Antibiotika assoziiertem und Clostridium difficile assoziiertem Durchfall reduzieren?

Magen-Darmerkrankungen

Aspirin zur primären Prävention des kolorektalen Karzinoms

Hat Aspirin einen protektiven Langzeiteffekt in Form einer primären Prävention auf die Entwicklung von kolorektalen Karzinomen?

Magen-Darmerkrankungen

Helicobacter pylori Eradikation: Sequentielle Therapie

Ist eine Sequenztherapie der Standardtherapie zur Eradikation einer Helicobacter pylori Infektion überlegen?

Magen-Darmerkrankungen

Hochdosierte Protonenpumpenhemmer bei oberer gastrointestinaler Blutung

Welche Auswirkungen hat eine hochdosierte Omeprazoltherapie auf die Anzahl therapeutischer Eingriffe während der ersten Endoskopie bei oberer gastrointestinaler Blutung?

Magen-Darmerkrankungen

Antibiotikum zur symptomatischen Behandlung bei Kolon irritabile?

Wie wirksam ist bei Erwachsenen mit Kolon irritabile ein orales, nicht resorbierbares Antibiotikum (Rifaximin) zur Behandlung der Symptome?

Magen-Darmerkrankungen

Rektaler Blutabgang und Risiko für kolorektales Karzinom

Wie hoch ist in der Hausarztpraxis die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten mit neu aufgetretenem rektalen Blutabgang an einer kolorektalen Neoplasie (Karzinom; Adenom) erkrankt sind?

Magen-Darmerkrankungen

Helicobacter pylori-Screening und -Eradikation in der Allgemeinbevölkerung

Ist ein Screening für Helicobacter pylori mit anschliessender Eradikationstherapie, falls der Screeningtest positiv ausfällt, wirksam um in einer Normalbevölkerung Konsultationen wegen epigastrischer Schmerzen zu reduzieren?

Magen-Darmerkrankungen

Ballaststoffe und kolorektale Karzinome

Ist eine ballaststoffreiche Ernährung mit einer Risikoreduktion für kolorektale Karzinome assoziiert?

Magen-Darmerkrankungen

Chronischer Husten: Besserung durch Behandlung von gastro-ösophagealem Reflux?

Führt die Behandlung eines gastro-ösophagealem Refluxes bei Erwachsenen und Kindern ohne respiratorische Grunderkrankung zur Besserung von chronischem Husten?

Magen-Darmerkrankungen

Gastrointestinale Nebenwirkungen der COX-2 Hemmer verglichen mit NSAIDs

Sind Patienten mit einem peptischen Ulkus oder einer Hämatemesis häufiger mit nicht-steroidalen Antirheumatika oder selektiven Cox-2 Inhibitoren behandelt worden?

Magen-Darmerkrankungen

Verhaltenstherapie bei Reizdarmsyndrom sinnvoll?

Kann eine zusätzliche Verhaltenstherapie neben der Verabreichung eines Spasmolyticums die Symptome eines Reizdarmsyndroms verringern?

Magen-Darmerkrankungen

Empirische Behandlung mit Protonenpumpen-Hemmern zur Diagnose eines gastroösophagealen Reflux

Wie verlässlich ist eine Diagnose eines gastroösophagealen Reflux durch eine erfolgreiche Therapie mit Protonenpumpen-Hemmern?