Springe zum Inhalt: Journal Club

Journal Club

Rubriken...
Osteoporose

Perkutane Vertebroplastie bei akuten osteoporotischen Kompressionsfrakturen

Wirksamkeit (Schmerzreduktion) der perkutanen Vertebroplastie – im Vergleich zu einer Placebo-Intervention – bei Patienten mit akuten Kompressionsfrakturen?

Osteoporose

FRAX-Ergebnis-basierte Behandlung hat keinen grossen Effekt auf die Häufigkeit osteoporotischer Frakturen

Reduktion osteoporotischer Frakturen bei 70 bis 85-jährigen Frauen durch eine risikoangepasste Behandlung?

Osteoporose

Romosozumab reduziert das Frakturrisiko bei Frauen mit Osteoporose ausgeprägter als Alendronat allein

Wirksamkeit (Frakturen) und Sicherheit von Romosozumab und Alendronat, verglichen zu Alendronat allein, bei postmenopausalen Frauen?

Osteoporose

Kalziumeinnahme reduziert Frakturrisiko nicht oder vielleicht marginal

Wirksamkeit 1200 mg oralen Kalziums zur Reduktion osteoporotischer Frakturen bei älteren Menschen?

Osteoporose

Zusätzliches Kalzium in der Nahrung oder in Form von Tabletten erhöht die Knochendichte nur marginal

Effekt von Kalzium in der Nahrung, oder in Form von Tabletten, auf die Knochendichte bei über 50-Jährigen?

Osteoporose

Hochdosis Vitamin D – kein Benefit für postmenopausale Frauen

Ist der Grenzwert für die optimale Einstellung der Vitamin-D-Spiegel für postmenopausale Frauen niedriger als bisher angenommen?

Osteoporose

Einnahme von Bisphosphonaten ist assoziiert mit höherem Risiko für atypische Frakturen

Erhöht die Einnahme von Bisphosphonaten das Risiko für atypische Frakturen?

Osteoporose

Vertebroplastie bei Patienten mit Wirbelkörperfraktur nicht besser als eine Scheinbehandlung

Welchen Effekt hat eine Vertebroplastie, verglichen mit einer Scheinbehandlung, bei Patienten mit einer osteoporotischen Wirbelfraktur?

Osteoporose

Langjährige Einnahme von Bisphosphonaten erhöhen das Risiko für Frakturen des Femurschaftes bei älteren Frauen

Erhöht die langjährige Einnahme von Bisphosphonaten das Risiko subtrochanterer Frakturen und Schenkelschaftfrakturen?

Osteoporose

Bei Patienten mit akuter Kompressionsfraktur der Wirbelsäule führt die Vertebroplastie zu einer schnellen und anhaltenden Schmerzlinderung

Ist bei Patienten mit einer akuten Kompressionsfraktur der Wirbelsäule infolge Osteoporose die Vertebroplastie besser als eine herkömmliche analgetische Therapie?

Osteoporose

Schätzung des osteoporotischen Frakturrisikos: FRAX ist genau gleich schlecht wie einfache Modelle

Ist eine Schätzung des osteoporotischen Frakturrisikos mit FRAX präziser als mit wesentlich einfacheren Methoden?

Osteoporose

Neues Hilfsmittel zur Schätzung des Frakturrisikos ohne Messung der Knochendichte

Genauigkeit eines neu entwickelten Instrumentes zur Schätzung des osteoporotischen Frakturrisikos?

Osteoporose

Vertebroplastie zur Behandlung schmerzhafter osteoporotischer Wirbelfrakturen

Hat eine Vertebroplastie bei Patienten mit schmerzhafter osteoporotischer Wirbelfraktur einen positiven Effekt auf die Schmerzen und die Lebensqualität?

Osteoporose

Routinemässige Kontrolle der Knochendichte bei Frauen mit Osteoporose unter Therapie mit Bisphosphonaten ist nicht indiziert

Sind Knochendichtemessungen bei Patienten mit Osteoporose unter Bisphosphonattherapie in den ersten drei Jahren nach Therapiebeginn angebracht?

Osteoporose

Einmalig Infusion von Zoledronsäure (Zometa®) zur Prävention und Behandlung von steroid-induzierter Osteoporose

Ist bei Patienten mit einer Steroidbehandlung eine einmalige Infusion von 5 mg Zoledronsäure gleichwertig mit einer oralen täglichen Therapie mit Risedronat zur Prävention und Behandlung der steroid-induzierten Osteoporose?

Osteoporose

Schleifendiuretika führen zu Knochendichteverlust bei ältern Männern

Hat die Einnahme von Schleifendiuretika einen Einfluss auf die Knochendichte, bzw. führt die Einnahme zu einem Verlust der Knochendichte beim ältern Mann?

Osteoporose

Intensivierte Nachbetreuung nach Vorderarmfraktur verbessert Diagnostik und Behandlung bei Osteoporosepatienten

Kann die Diagnostik und Behandlungseinleitung bei potentiellen Osteoporosepatienten durch eine intensivierte Nachbetreuung verbessert werden?

Osteoporose

Knochendichte und Frakturrisiko: Der Wert einer Wiederholungsuntersuchung

Verbessert bei Frauen ab 65 Jahren eine zeitlich versetzte zweite Bestimmung der Knochendichte, im Vergleich zu einer einmaligen Bestimmung, die Vorhersagegenauigkeit für Frakturen?

Osteoporose

Der Effekt von Vitamin D und Kalzium bei der Osteoporosebehandlung liegt zwischen minimal und Null

Reduziert die regelmässige Einnahme von Vitamin D und Kalzium das Risiko für Hüft- und andere Frakturen in postmenopausalen Frauen

Osteoporose

Assoziation von Osteoporose Screenings und Inzidenz von Hüftfrakturen

Gibt es eine Assoziation zwischen einem Knochendichte-Screening zur Bestimmung von Osteoporose und der Inzidenzrate von Hüftfrakturen?

Osteoporose

Therapie der Depression bei Patienten mit gleichzeitiger Arthrose

Verbessert ein Disease-management Programm zur Therapie der Depression Schmerzen und die funktionelle Einschränkung bei älteren Patienten mit gleichzeitiger Arthrose?

Osteoporose

Geringe Reduktion osteoporotischer Frakturen durch die postmenopausale Hormonsubstitution

Wird durch eine Substitutionsbehandlung mit Östrogen plus Progestin bei postmenopausalen Frauen die Knochendichte erhöht und das Risiko für osteoporotische Frakturen reduziert

Osteoporose

Vitamin D3 hochdosiert dreimal jährlich reduziert Frakturrate

Wie ist der Effekt einer viermonatlichen oralen Gabe von Vitamin D3 (100'000 IU) auf die Frakturrate von Männern und Frauen ab 65 Jahren aus der Allgemeinbevölkerung?

Osteoporose

Osteoporose-Screening: Wie hoch ist der Nutzen?

Wie ist der Nutzen eines Osteoporose-Screenings hinsichtlich Vermeidung von Frakturen bei postmenopausalen Frauen?

Osteoporose

Es gibt Hinweise aber keine Beweise, dass Statine bei postmenopausalen Frauen das Frakturrisiko reduzieren

Wird bei postmenopausalen Frauen die Frakturhäufigkeit durch Statine reduziert?

Osteoporose

Information bezüglich Alter, Gewicht und Östrogeneinnahme gibt vielleicht Aufschluss über die Knochendichte von Frauen

Wie akkurat ist ein 3 Punkte Scoring Test, der mit den Angaben Alter, Gewicht und Östrogeneinnahme von Frauen die Wahrscheinlichkeit einer reduzierten Knochendichte erörtert?

Osteoporose

Regelmässiges Milchtrinken erhöht die Knochenmasse bei adoleszenten Mädchen

Regelmässiges Milchtrinken erhöht die Knochenmasse bei adoleszenten Mädchen

Osteoporose

Raloxifene reduziert die Anzahl neuer Wirbelsäulenfrakturen aber hat keinen Einfluss auf die Inzidenz von Extremitätenfrakturen

Beurteilung des Effektes einer Raloxifenetherapie bezüglich Wirbelsäulen- und Extremitätenfrakturen.

Osteoporose

Senkt Alendronat das Frakturrisiko bei verminderter Knochendichte? Nutzen bei Frauen ohne vorherige Frakturen bleibt ungewiss

Vermindert die Behandlung mit Alendronat (Fosamax®) bei Frauen mit verminderter Knochendichte aber ohne Wirbelfrakturen das Risiko von Frakturen?