evimed: Journal Club

Newsletter abonnieren

Im Journalclub finden Sie kritische Beurteilungen relevanter Arbeiten aus verschiedenen Zeitschriften. Sie können durch die Fachgebiete stöbern oder unsere Suche benutzen. Im Glossar finden Sie Erklärungen von Fachbegriffen.
Um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben abonnieren Sie doch unseren RSS Feed abonnieren RSS Feed der jeweils am Seitenende zu finden ist.

 

Tieferer Antibiotika-Gebrauch und höhere Symptomlast durch verzögerte Verschreibungs-Strategien bei respiratorischen Infekten
[22.09.2016, Infektionskrankheiten]

Dexmedetomidin reduziert die Wahrscheinlichkeit eines postoperativen Delirs bei älteren Menschen
[19.09.2016, Chirurgie, Anästhesie]

„Targeted Case Finding“ ist eine effiziente Methode um bisher undiagnostizierte COPD- Patienten zu identifizieren
[14.09.2016, Erkrankungen der Atemwege]

Vitamin-K-Supplementation bei Antikoagulation mit Warfarin erhöht die Zeit des INR-Wertes im therapeutischen Bereich nicht
[14.09.2016, Verschiedenes]

CPAP bei Schlafapnoe-Syndrom und kardiovaskulärer Erkrankung: Kein präventiver Effekt für erneute kardiovaskuläre Ereignisse
[06.09.2016, Kardiovaskuläre Erkrankungen]

Kardio-MRI verhindert unnötige Koronarangiographien bei Angina pectoris
[06.09.2016, Koronare Herzkrankheit]

Bei Patienten mit ambulant erworbener Pneumonie ist eine fünftägige antibiotische Therapie meist ausreichend
[31.08.2016, Erkrankungen der Atemwege]

Keine Wunderpillen zur Gewichtsabnahme aber supportive Therapieoptionen
[31.08.2016, Adipositas]

Blutdruckvariabilität als kardiovaskulärer Risikofaktor?
[25.08.2016, Hypertonie]

Vertebroplastie lindert, verglichen mit Placebo, bei akuten Wirbelkörperfrakturen die Schmerzen stärker
[23.08.2016, Rheumatologie, Orthopädie]

Umfassende „Schulung“ von Patienten mit COPD verringert Rehospitalisationsrate
[16.08.2016, Erkrankungen der Atemwege]

30% aller ambulanten Antibiotikaverschreibungen sind inadäquat
[16.08.2016, Infektionskrankheiten]

Blutdrucksenkung bei intermediärem Risiko ohne kardiovaskuläre Vorerkrankungen unwirksam?
[11.08.2016, Hypertonie]

Blutzuckersenkende Medikamente: Metformin bleibt die erste Wahl bei Patienten mit Typ 2 Diabetes
[08.08.2016, Diabetes mellitus]

Intensive Blutdruckbehandlung versus weniger intensive Blutdruckbehandlung auch bei über 75 jährigen unabhängig ihrer Funktionalität und Gebrechlichkeit?
[02.08.2016, Hypertonie]

Gezielte Trainingstherapie ist bei degenerativem Meniskusriss einer arthroskopischen Behandlung nicht unterlegen
[02.08.2016, Rheumatologie, Orthopädie]